Hindernisse am Weg zum Erfolg -4 : Negative Selbsturteile

17
Aug

By Johannes Thun-Hohenstein

0 Comments

Ad 4. Negative Selbsturteile über Dich 

Selbsturteile üben einen großen Einfluss darauf aus, was wir uns zutrauen und wie wir anderen gegenübertreten. Oft entwickeln sich diese Selbstbewertungen aus Einzelerlebnissen heraus. Aus „Ich habe einmal langsamer als die Kollegen gearbeitet“ wird zu „Ich bin langsam“, aus „Ich konnte eine Frage in einem Meeting nicht beantworten“ wird zu „Ich bin dumm.“

In Wahrheit ist es eine mangelnde Fehlerkultur, die uns daran hindert aus Fehlern zu lernen – wir halten sie uns und anderen immer wieder vor. Nicht selten passiert das, um die eigenen Fehler – zu denen wir auch nicht gerne stehen – zu überdecken.

Besonders für erfolgreiche Führungskräfte ist es wichtig, dass sie nicht zulassen, dass aus Einzelsituationen negative Selbsturteile werden. Erstens werden ihnen die Fehler meist sowieso zugeordnet – also wozu verbergen? Das schadet nur der Authentizität und Glaubwürdigkeit. Und zweitens hindern sie diese negativen Urteile daran, ihre ganze Kraft und Dynamik zu entwickeln und ihre Arbeit und ihr Leben zum Besseren zu verändern.

Bei Führungskräften besonders faltal: So fällt es auch Personen mit negativen Selbsturteilen schwer, andere zu Höchstleistungen anzuspornen, da sie selbst nicht daran glauben, das dies zu erreichen ist.

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg negativen Selbsturteile abzulegen und auch dabei wie sie Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf diesem Weg begleiten.

LEAVE A REPLY

*

code