MEDIATION

Mediation Thun

MEDIATION

LÖSEN STATT STREITEN

Mediation ist eine auf Freiwilligkeit der Parteien beruhende Tätigkeit, bei der ein fachlich ausgebildeter, neutraler Vermittler (Mediator) mit anerkannten Methoden die Kommunikation zwischen den Parteien systematisch mit dem Ziel fördert, eine von den Parteien selbst verantwortete Lösung ihres Konfliktes zu ermöglichen (§1 Zivilrechts- Mediatoren-Gesetz).

Mediation ist im angelsächsischen Raum eine sehr verbreitete Methode der Streitbeilegung und Lösungsfindung. In Österreich ist sie im Scheidungsrecht seit 2013 vorgeschrieben, im Wirtschaftskontext hingegen noch wenig etabliert. Mediation verlangt Freiwilligkeit von den Parteien. Der Mediator ist an strenge gesetzliche Regeln gebunden, so z.B. an eine Schweigepflicht die stärker ist, als das Arzt-Geheimnis.

In dieser vertrauenswürdigen Umgebung können Sie nach klaren Regeln kommunizieren, die Umstände des Konfliktes aufklären, neue Perspektiven erkennen und so gemeinsam eine Lösung entwickeln. Diese kann dann gerichtlich bestätigt werden und hat somit Urteilskraft. Damit kann oft ein teurer und meist schmerzlicher, verletzender Prozess verhindert werden.